frage zu Öffentlichen Verkehrsmitteln in anderen Ländern

Reiseberichte, Planung, Tipps und Tricks
Blindschleiche
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2020
Wohnort: Oberhaugstett
von Blindschleiche » 11.07.2020, 21:16
Hi Leude!
In Deutschland ist es ja so, dass blinde plus Begleitpersonen in Nahverkehr kostenlos fahren dürfen, und im Fernverkehr nur der blinde bezahlen muss, wobei man die Karte dann auch im Zug kaufen kann.
Könnt ihr mir vielleicht verraten, wie es in anderen Ländern aussieht, beziehungsweise einen Link dafür schicken? vor allem interessant sind für mich Holland, Belgien, Frankreich, Schweiz, Österreich und die Tschechei.
nach der Coronazeit Bin ich wieder sehr viel unterwegs, Weshalb mir eine Antwort von euch sehr helfen würde.
Wäre schön wenn sich jemand meldet
Grüßle von Moritz

Danas
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2020
Wohnort: Oderberg
von Danas » 29.08.2020, 21:07
Es macht mir auch Kummer. Doch ich weiß nicht, wie es im Ausland aussieht =(

Seewolf
Beiträge: 79
Registriert: 17.09.2018
Wohnort: Berlin
von Seewolf » 25.09.2020, 07:57
Hallo Community

Auf Bahnfahrten in die nachfolgend genannten Länder erhalten blinde Menschen mit dem Merkzeichen Bl einen Freifahrschein (= Fahrkarte für null Euro) für ihre Begleitperson (hier anders als bei deutschen Bahnen nur wahlweise Begleitperson oder Führhund), wenn sie an einem Schalter der Deutschen Bahn eine Hin- und Rückfahrkarte lösen:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Mazedonien, Montenegro, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Serbien, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn.

Gruß euer Seewolf